2016-09 Norwegen Süd-Nord Durchquerung der HARDANGERVIDDA

Die Hardangervidda ist ein Plateaufjell in Norwegen und die größte Hochebene Europas. Sie hat eine Fläche von zirka 8.000 km² und im Mittel eine Höhe zwischen 1200 m und 1400 m, und erstreckt sich über Bereiche der Fylke Buskerud im Nordosten, Hordaland im Westen und Telemark im Südosten. Der Gebirgskamm Sandfloegga ist mit 1721 m die höchste Erhebung der Hochebene. Als Wahrzeichen gilt der Berg Hårteigen mit 1690 m. Quelle: Wikipedia

Unsere Eindrücke bei der Süd – Nord Duchquerung von Haukeliseter nach Finse, viel Spaß beim duchstöbern!

2016-09-11-16-18-11-hardangervidda

1. Etappe von Haukeliseter nach Hellevassbu

2016-09-12-12-04-37-hardangervidda

2. Etappe von Hellevassbu nach Litlos

2016-09-13-11-21-47-hardangervidda

3. Etappe von Litlos nach Hadlaskard

2016-09-14-17-46-33-hardangervidda

4. Etappe von Hadlaskard nach Hedlo

2016-09-15-17-34-00-hardangervidda

5. Etappe von Hedlo nach Liseth

2016-09-16-15-49-43-hardangervidda

6. Etappe von Liseth nach Rembesdalseter

2016-09-17-18-48-00-hardangervidda

7. Etappe von Rembesdalseter nach Finse

2016-09-18-07-05-02-hardangervidda

8. Etappe Finse und Rückfahrt nach Oslo